Satyrspiel | Installation / Inszenierung

Posted by on Aug 29, 2014 in BLOG, Zine
Satyrspiel | Installation / Inszenierung

Zum diesjaehrigen 33. Roemersee Open Air wurde zusammen mit Dr. Bernhard Stumpfhaus der Kellerraum der historischen villa rustica bespielt.

rs-satyrspiel_01

rs-satyrspiel_06

rs-satyrspiel_05

rs-satyrspiel_04

rs-satyrspiel_03

rs-satyrspiel_02

Zur Installation gibt es ein Zine welches im multimono oder bei bigcartel zu haben ist. Das Din A5 große Zine hat 12 Seiten und ist für 6,- zu haben.

Das Zine ‚Satyrspiel‘ hat den antiken Gott Dionysos und sein Reich im Blick.
Es bezieht sich auf eine gleichnamige Installation während des
‚Römerseefestivals‘ im August 2014, das in der Nähe von Bad Rappenau auf dem
Grund einer alten Römervilla stattfand. Anlass und Ort gaben das Motiv für
das ‚Satyrspiel‘: ein rauschendes Fest auf antikem Boden.
Wer mag, kann aber auch mehr in dem Projekt sehen: ein Nachdenken über das
kulturelle Unbewusste, über Ruinen und Referenzen, über leibliche
Anwesenheit und sein mediales Verschwinden. Vielleicht findet man im
‚Satyrspiel‘ auch die Frage nach dem gähnenden Abgrund formuliert, dessen es
bedarf, um schöpferisch tätig zu sein.

Dr. Bernhard Stumpfhaus

satyrspiel-zine-m